Rede zur aktuellen Stunde ” Die Einführung einer geschlechtergerechten Sprache der Verwaltung – ein Kulturbruch ohne Not und ohne Beteiligung des Rates”

Ehrenfester Herr Oberbürgermeister, werte Abgeordnete, geschätztes Publikum, jüngsthin scheint es, als gäbe es in der Landeshauptstadt Hannover nur noch ein Sujet1. Allenthalben spricht man vom vermeintlichen Verfall der Sprache, ausgelöst durch die frevelhafte...